Nutzungsdauer der Federwiege

Bis wann und wie lange kann ich eine Federwiege nutzen?

In der Regel ist die Nutzungsdauer von der Feder abhängig und die ist bei jedem Hersteller verschieden. Meist werden 15 Kilogramm angegeben, bei einigen Herstellern auch 20 Kilogramm. Es gibt die Möglichkeit, stärkere Federn zu kaufen oder mehrere Federn über ein Federsystem zu installieren. Unabhängig von der Feder muss die Nutzlast der Wiege geprüft werden. Einige Hersteller versprechen hier eine maximale Belastung bis zu 30 Kilogramm.

Wie lange kann ich eine Federwiege nutzen?

Hier finden Sie eine Grafik, die Ihnen zeigt, bis zu welchem Alter bzw. Gewicht eine Federwiege genutzt werden kann. Jedes Kind entwickelt sich anders. Jeder kennt das Diagramm für die Gewichtsentwicklung, die bei jeder U-Untersuchung ergänzt werden. Die Kurve im folgenden Diagramm entspricht dem Durchschnitt, das entspricht der Entwicklung von etwa 50% aller Jungen und Mädchen.

Bis wann und wie lange kann ich eine Federwiege nutzen?

 

Bis wann ist die Federwiege nutzbar?

Üblicherweise gehen Babys ab acht Monaten ins Babybett über, lieben es aber weiterhin in der Federwiege zu schaukeln. Einige Babys wachsen bereits nach einem Jahr aus der Federwiege heraus, manche lieben es bis zu einem Alter von drei Jahren in der Wiege zu schwingen. Einige Hersteller bieten Erweiterungen an. So kann die Federwiege, mit einer größeren Matratze, in einen Hängesessel oder in eine Hängematte verwandelt werden.

Federwiegen über 15 Kilogramm nutzbar

Foto Name / Eigenschaften Belastung Länge Breite Bewertung* Preis
BabyBubu Federwiege 3in1

  • inkl. geschützer Sicherheitsfeder, Matratze und Aufhängung
  • mitwachsend (bis 31kg)
  • Entwickelt in Deutschland, Hergestellt in Europa
16kg 80cm 30cm 5,0 (42) 184,95 €
Dondolo-Baby-Hängematte

  • TÜV geprüft
  • inkl. Stahlfeder, Matratze und Aufhängung
  • Hergestellt in der Schweiz
20kg 5,0 (3) 135,00 €
La Siesta Babyhängematte Yayita

  • mit Sicherheitsgurt
20kg 115cm 50cm 4,2 (28) 79,90 €
Lola YoYo Babyhängematte

  • mit Sicherheitsgurt
  • jetzt auch in pink
20kg 70cm 50cm 4,3 (6) 69,95 €
Bella Chica Natura

  • mit eingearbeiteten Sicherungsgurt
30kg 90cm 50cm 4,7 (25) 94,90 €

 

 

Es gibt aber noch eine wichtige Regel

Kleinkinder lernen mit etwa acht bis neun Monaten, sich selbstständig aufzurichten. Vor diesem Zeitpunkt können Sie Ihr Baby auch unbeaufsichtigt in der Wiege schlafen lassen, da hier keine Gefahr besteht, dass es herauspurzelt. Alternativ besteh (bei einigen Herstellern) die Möglichkeit, einen Sicherheitsgurt nachzurüsten.

 

Wirkliche Richtlinien gibt es hierbei nicht. Wenn Ihr Baby zwar vom Maximalgewicht noch in der Federwiege schaukeln kann, es Ihrem Kleinen aber offensichtlich keinen Spaß mehr bereitet, ist es Zeit, die Federwiege auszusortieren. Andererseits spricht nichts dagegen, Ihren Nachwuchs die ersten Jahre in der Federwiege zu lassen, wenn es das Wiegen mag und durch das sanfte Schaukeln beruhigt wird. Die Erfahrung zeigt, dass die meisten Babys Federwiegen so lange wie möglich nutzen wollen. Das Wiegen erinnert sie an ihre Zeit im Mutterleib und die Federwiege ist für sie daher ein Hort der Geborgenheit.