Benutzt man in Brasilien nur Wiegen für das Neugeborene?

Brasilien gilt als das Land der Hängematten. Hier, im Regenwald des Amazonas, gehören die wiegenden Schlafstätten zum Alltag und zum Lebensgefühl. Ihr Stoff ist sanft und elastisch und schmiegt sich so perfekt an den Körper an. Kein Wunder also, dass die Brasilianer auch ihre Neugeborenen in den Hängematten schlafen lassen.

Diese Technik wurde verfeinert und ist bei uns als Federwiege bekannt. Nun ist Brasilien ein hochmodernes Land, mit Millionenstädten wie Rio de Janeiro oder Sao Paolo und es wäre vermessen zu sagen, dass diese große Nation in einem riesigen Land ausschließlich Wiegen für seine Babys benutzt. Allerdings, als traditionelle Schlafstätte für Babys im ganzen Land bekannt und beliebt, bevorzugen viele Brasilianer sicherlich die schaukelnde Matte, um ihre Babys in den Schlaf zu wiegen.

Die Geschichte der Federwiege.Warum auch nicht? Schließlich hat sich die Methode über Jahrtausende bewährt und gilt auch heute noch als eine der besten Methoden für Neugeborene. Nicht umsonst imitieren Federwiegen für Babys das Schaukelprinzip der Wiegen aus Brasilien. Sie haben einen Mechanismus, der Dreidimensional wiegt. So wird das Baby nicht nur vor und zurück geschaukelt, sondern auch auf und ab.

Dies ist genau die Bewegung, die Neugeborene noch aus dem Mutterleib kennen. Auch der Rhythmus der Federwiege ist dem Herzschlag der Mutter angepasst. Einschlafen in der Federwiege fühlt sich für die Babys also fast genau so an, wie im Mutterleib. Babys schlafen somit entspannt ein und haben dabei ein Gefühl totaler Geborgenheit. Gerade für Neugeborene mit Schlafproblemen oder unruhige Babys ist die Federwiege daher ideal.

Sogar Ärzte und Hebammen empfehlen das Schlafen in Federwiegen bei Neugeborenen. Denn sie wirken nicht nur Wunder bei Schreibabys, sie helfen auch das Geburtstrauma zu lindern und wirken sogar gegen Koliken. Sanftes Einschlafen ist so garantiert, übrigens nicht nur für Ihr Baby. Auch Sie können mit Ihrem Baby, das in der Federwiege schlummert, entspannte Nachtruhe finden. Ruhe und Entspannung der Wiege – es ist sicherlich kein Zufall, dass gerade die Brasilianer die Hängematte so ausgiebig nutzen.

Bekannt für ihre Lebensfreude und für ihre gelassene Art, ist sanftes Entschlummern, die ideale Entspannungsmethode im schwülen Klima des Regenwald-Landes. So alt die Tradition auch sein mag, die Wiegen bei Neugeborenen sind in Brasilien nach wie vor sehr beliebt. Warum sich also nicht ein Stückchen Gelassenheit von den Brasilianern abschneiden und dies selbst nutzen? Gönnen Sie Sich und Ihrem Neugeborenen die Entspannung, die Sie verdient haben!